Aktuelles



DEBEKA - Hallenpokal

SV Timmenrode verteidigt den Titel

Am 02.02.2020 fand in der Völkerfreundschaft Halberstadt vor mehr als 270 Zuschauern die Endrunde des DEBEKA-Hallenpokals statt. Bei diesem spannenden Turnier, mit zahlreichen sehenswerten Aktionen und Toren, konnte der SV Timmenrode seinen Titel verteidigen. Herzlichen Glückwunsch!

Aus 31 gestarteten Mannschaften hatten sich 8 Teams für die Endrunde qualifiziert. Mit den beiden Finalisten, SV Timmenrode und dem FSV 20 Sargstedt, standen dann auch die beiden Favoriten im Finale. Das Finale verlief sehr fair, was im gesamten Turnierverlauf leider nicht immer der der Fall war. Bronze sicherte sich Germania Wernigerode II vor dem TSV Deersheim.

Mit 6 Treffern sicherte sich Lorenz Haker vom SV Timmenrode die Torschützenkrone dieser Endrunde. Zwei dieser Tore erzielte er im Finale gegen den FSV 20 Sargstedt und hatte somit großen Anteil am Finalsieg seiner Mannschaft. Glückwunsch!

Bericht der Volksstimme

Steffen Köhler, 09.02.2020



Hasseröder - Hallenpokal

Der SV Darlingerode/Drübeck sicherte sich den Platz an der Sonne. Bis auf ein Unentschieden im Hinspiel gegen SV Eintracht 1911 Osterwieck e.V., gewannen sie alle Spiele. Glückwunsch!

Da es leider zu einer Terminverschiebung kam, nahmen nur 4 von ursprünglich 8 Mannschaften teil. Die 4 Teilnehmer spielten eine Doppelrunde mit Hin- und Rückspiel. Darlingerode/Drübeck erspielte sich 16 Punkte und gewann damit deutlich den Titel. Dahinter folgte FSV Grün-Weiß Ilsenburg II mit 9 Punkten und die Eintracht aus Osterwieck mit 7 Punkten. Platz 4 belegte der TSV Langeln mit 3 Punkten.

Hier geht es zur Turnierübersicht:

Hasseröder-Hallenpokal

Steffen Köhler, 30.01.2020



DEBEKA - Hallenpokal

Die Vorrunden sind gespielt und am kommenden Samstag, den 18.01.2020 stehen die zwei Zwischenrunden an. Beide Turniere werden in der Völkerfreundschaft Halberstadt ausgespielt.

Insgesamt haben sich 12 Mannschaften für die Zwischenrunde qualifiziert. Darunter sind 4 Mannschaften aus der Harzklasse und 8 Mannschaften aus der Harzliga.

Das erste Turnier beginnt um 10:00 Uhr und das zweite um 14:00 Uhr. Die Mannschaften werden gebeten spätestens 30 Minuten vor Turnierbeginn anzureisen.

Hier geht es zur Turnierübersicht:

DEBEKA-Hallenpokal

Steffen Köhler, 13.01.2020

DEBEKA Hallenpokal - Vorrunde 4 - SV Eilsdorf gegen SV Fortuna Halberstadt


Auslosung Halbfinale Hasseröder-Pokal

Am 11.01.2020 wurde in der Sporthalle Elbingerode das Halbfinale im Hasseröder-Pokal ausgelost.

Die Begegnungen wurden durch Viola Dietel und Adolf Gerber gezogen.

Folgende Paarungen wurden ausgelost:

28.03.2020 - 14:00: TSV 1912 Deersheim - TSV Zilly

29.03.2020 - 14:00: SV Eintracht Osterwieck II - FSV Reinstedt/Ermsleben

Rainer Zühlke, Steffen Köhler, 12.01.2020

Hasseröder-Pokal



Startseite
Dezember 2019