Termine


01.12.2017 - 17:00 Uhr
Schiedsrichterschulung
Sportlerklause, Am Moorberg in Quedlinburg

01.12.2017 - 17:00 Uhr
Kurzschulung - Gewinnung von Trainern
Kohlgarten Wernigerode

01.12.2017 - 18:30 Uhr
Schiedsrichterschulung
Hasselfelde - Sportlerheim

08.12.2017 - 18:00 Uhr
Schiedsrichterschulung
Sportland Halberstadt

29.12.2017 - 17:00 Uhr
Offene Stadtmeisterschaft HBS
Völkerfreundschaft HBS

Aktuelles





Ausflug des Schiedsrichter-Förderkaders



Am Sonntag dem 12.11.2017 reiste der Förderkader des KFV Harz unter der Leitung von Nick Kahlert nach Leipzig. Grund war die DFB-Pokalpartie zwischen den A-Junioren des RB Leipzigs und dem Schalke 04. Das Talent der jungen Fußballer stand heute nicht im Vordergrund, sondern der Schiedsrichter und sein Team. Die Partie stand unter der Leitung von Tim Kohnert und ihn assistierten Maximilan Scheibel und Marco Thinius. Tim war dem Förderkader kein Unbekannter. Er stammt selbst aus dem Harz und ist ein Mitglied des KFV Harz Schiedsrichterausschusses. Der Förderkader sollte die Möglichkeit nutzen, um das Spiel und die Schiedsrichterleistung zu beobachten. Doch der Ausflug bot einiges mehr. Tim Kohnert organisierte für die Gruppe eine kleine Besichtigung des Leistungszentrums des RB Leipzig.

Die Partie wurde pünktlich angepfiffen und zeigte den vielen Zuschauern einen schnellen Fußball. Es war ein sehr faires Spiel und in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen. Mit einem 0:0 ging es dann in die Pause. Die zweite Hälfte wurde für den SR und uns Beobachtern aufregender. Mit einem Elfmeter in der 51. Spielminute gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Der Strafstoß bot keinen Grund zur Diskussion, die Gruppe war sich einig, die Entscheidung war korrekt.

Die erste Gelbe Karte der Partie zeigte Tim Kohnert in der 56. Min für die Nr.3 der Gastgeber nach einem Foulspiel am Strafraum der roten Bullen. Nach einem Eckball (74.) bauten die Schalker ihre Führung aus. Die Leipziger wollten sich aber nicht geschlagen geben und verkürzen mit einem Kopfball der Nr.8 (84.) auf 1:2. Doch der Schalker Florian Krüger brachte die Entscheidung, traf in der Nachspielzeit und die Gäste gewannen diese Pokalpartie mit 1:3. Der Schiedsrichter zeigte im ganzen Spiel fünf Gelbe Karten. Unsere kleine Truppe war sich einig, es war eine sehr gute Leistung des SR-Kollektivs.

Mit dem Abpfiff ging es für die Gruppe nicht gleich Richtung Heimat, denn es folgte eine kurze Spielauswertung mit den Schiedsrichtern in ihrer Kabine. Damit fand der Tag sein Ende und es ging nach Hause.

Einen großen Dank an Tim Kohnert und Nick Kahlert, die diesen Ausflug möglich gemacht haben.



Sarah Hartmann (Mitglied des Förderkaders des KFV Harz), 21.11.2017

Nick Kahlert

















Tim Kohnert





An alle Vereine des KFV Harz Fußball



Der Lehrstab des KFV Harz Fußball bietet allen Vereinen seiner Region eine Kurzschulung zum Thema

"Wie gewinne ich Kinder - und Jugendtrainer" an.

Die Kurzschulung findet am Freitag, den 01.12.2017 ab 17.00 Uhr in der Sportgaststätte am Kohlgarten in Wernigerode statt.

Folgende Inhalte:

- Einführung in das Thema
- Motivation und Verantwortung
- Bestands- und Bedarfsanalyse
- Suche und Gewinnung von Trainern
- Instrumente zur Suche und Gewinnung von Trainern

Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldungen bis 29.11.2017 an:
Klaus Hoppe: +49 177 743 2925 / E-Mail: k-hoppe@web.de oder
Thomas Waldow: +49 174 1609 452 / E-Mail: thomaswaldow-germaniahalberstadt@gmx.de



Steffen Köhler, 15.11.2017




Lothar Allwardt

Hallenkreismeisterschaften-Herren 2017/18


Die Hallenkreismeisterschaften der Herren sind geplant und bereits im dfbnet und auf fussball.de eingepflegt.

Gespielt wird in der seit Jahren, bewährten Turnierform. Die Mannschaften der Landesklasse und der Harzoberliga, die für die Hallenkreismeisterschaft gemeldet haben, spielen wieder um den Hasseröder-Pokal. Die Endrunde ist hier für den 11.02.2018 um 15:00 Uhr in der Völkerfreundschaft Halberstadt geplant. Folgende Mannschaften haben gemeldet:

Meteor Wegeleben, SC Heudeber, Hessener SV, Einheit Wernigerode II, Germ.Wernigerode I, TSV Langeln, SV B.W. Schwanebeck

Um im gewohnten Modus mit 8 Mannschaften zu spielen, wird noch eine Mannschaft benötigt. Bei Interesse können sich die Verantwortlichen der Vereine bei Lothar Allwardt melden.

Die Mannschaften der Harzligen und Harzklassen spielen im DEBEKA-Pokal in 5 Vorrunden Gruppen um den Einzug in die Zwischenrunde. Die Vorrunden werden in Elbingerode, Schwanebeck und in Völkerfreundschaft Halbestadt gespielt. Für die Zwischenrunde qualifizieren sich aus der 6er Gruppe und aus den vier 7er Gruppen, jeweils die drei besten Mannschaften. Außerdem qualifizieren sich die 3 Besten viertplatzierten aus den vier 7er Gruppen.





Steffen Köhler, 15.11.2017




Rainer Zühlke

AH-Hallenkreismeisterschaften KFV Harz 2018 in Gefahr


Altherren ü38 und ü45 können sich für die Hallenkreismeisterschaften KFV Harz 2018 noch melden


Leider haben sich über die Meldebögen der Vereine für diese Saison nur 7 Mannschaften für die AH-Hallenkreismeisterschaften KFV Harz 2018 eingetragen.

Für die 10. Hallenkreismeisterschaft der Altherren ü38 haben 4 Teams:

FSV Eintracht Badersleben, Fortuna Halberstadt; Blau Weiß Hausneindorf; Germania Wernigerode

gemeldet und für die 7. Hallenkreismeisterschaft der Altherren ü45 nur drei:

Germania Wernigerode, Blankenburger AH VfB 67/BFV, Fortuna Dingelstedt.

In Anlehnung der vergangenen Jahre und auch eines sportlichen Vergleiches, ist somit die Austragung beider Runden in Gefahr. Dies ist nicht im Interesse der gemeldeten Mannschaften, aber auch nicht den Verantwortlichen im Spielausschuss des KFV Harz.

Aus diesem Grund möchten wir alle die Vereine mit Altherrenteams bitten, dass sie ihre Teilnahme an den Hallenkreismeisterschaften der Altherren noch einmal prüfen und die Meldung kurzfristig einreichen. Im Interesse der bisherigen auf sportlich guten Niveau stattgefundenen Altherren Hallenkreismeisterschaften wäre eine Absage der Meisterschaften 2018 eine schmerzliche bittere Entscheidung!

Meldungen sind an Rainer Zühlke, KFV Harz-Breitensport über Email: breitensport@vfb67.de bis Ende November zu richten.

Beide Hallenmeisterschaften werden im Februar/Anfang März 2018 ausgetragen. Die genauen Termine werden nach der Bestätigung der Runden und den Hallendaten bekannt gegeben.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Zühlke



Steffen Köhler, 08.11.2017




Heinzekhart Fuchs

Trainerausbildung 2018


Trainer C - Profil Kinder und Jugend


Die Planungen für die nächste Trainerausbildung sind in vollem Gange. Der Lehrgang wird im Zeitraum vom 03.03. bis 27.05.2018 stattfinden. Veranstaltungsort ist das Sportforum Blankenburg, Regensteinsweg 12 in 38889 Blankenburg (Harz).

Der Kreislehrwart Heinzekhart Fuchs informierte darüber, dass die Teilnehmer sich nun online für den neuen Lehrgang anmelden können. Unter dem folgenden Link geht es zur Anmeldung und dort gibt es noch weitere Informationen zum Lehrgang:

zur Anmeldung



Steffen Köhler, 01.11.2017




Startseite - > Oktober 2017