Erinnerung - Meldungen Saison 2019/20

Die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen auf Hochtouren und damit die Planungen schneller abgeschlossen werden können, möchten wir nochmal alle Vereine daran erinnern, die notwendigen Meldungen bis zum 30.06.2019 abzugeben.

ACHTUNG!

Bei der Mannschaftsmeldung weisen wir darauf hin, dass jeder Verein seine Meldung online im DFBnet vorzunehmen hat. Das betrifft gleichermaßen alle Bereiche (Frauen, Herren, Nachwuchs). Deshalb gibt es in diesem Jahr keine gesonderte Nachwuchsmeldung mehr.

Der Datenschutz ist weiterhin zu beachten. Bitte vor allem die Vereinsmeldung genauer betrachten. Hier benötigen wir von jedem genannten Sportkameraden (Abteilungsleiter, Nachwuchsleiter usw.) ein separates Blatt mit einer Einverständniserklärung. Wir werden nur Daten verwenden können, die so mit Unterschrift eingereicht werden. Bei allen anderen Formularen haben wir entsprechende Hinweise eingearbeitet. Wir bitten um Verständnis und Unterstützung.

Für Fragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

Steffen Köhler, 27.06.2019

Planung 2019/20


Blankenburger FV II

Sieger Pokal des Landrates

Am Freitag, dem 14.06.2019 wurde in Ströbeck das Pokalfinale um den Kreispokal des Landrates ausgetragen. Vor über 200 Zuschauern pfiff Schiedsrichter Jan Kriesche um 18 Uhr das Finale an. Ihm standen Thomas Pröttel und Ronny Engelhardt als Assistenten zur Seite. Als 4. Offizieller agierte der Schiedsrichter Frank Liedicke.

Mit der Concordia aus Harzgerode und dem Blankenburger FV II standen sich zwei Mannschaften aus der Hazoberliga gegenüber. Die erste Halbzeit ging mit leichten Vorteilen an Harzgerode, doch ein Treffer gelang ihnen nicht. Nach dem Seitenwechsel kam Blankenburg besser ins Spiel, aber auch sie konnten keinen Treffer erzielen. Somit ging es nach den 90 Spielminuten in die Verlängerung.

Da auch in der Verlängerung keine Tore fielen, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen her. Dort hatten dann die Blankenburger die besseren Nerven. Es trafen alle Schützen und somit siegte der Blankenburger FV II mit 5:3. Herzlichen Glückwunsch!

Der SV Concordia Harzgerode wird in der kommenden Saison im Landespokal starten, da keine zweiten Mannschaften im Landespokal startberechtigt sind.

Steffen Köhler, 23.06.2019

Blankenburger FV II

Blankenburger FV II
Bild: Rainer Zühlke



3. Kreisverbandstag des KFV Harz

Beim 3. Verbandstag des KFV Fußball Harz wurden gestern Abend die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt.

Die Spielklassenstruktur bleibt erhalten, die Harzoberliga wird aber ab der übernächsten Saison auf 14 Mannschaften reduziert.

Das derzeitige Präsidium bleibt bestehen! Alle 7 Mitglieder wurden erneut gewählt! Wir wünschen viel Erfolg!

Danke an FSV Grün-Weiß Ilsenburg für die Textvorlage!

Steffen Köhler, 21.06.2019

Präsidium des KFV Harz

Präsidium des KFV Harz
Bild: Facebook-Seite KFV Harz



SC Bennenckenstein - E-Junioren

Staffelsieger - Harzklasse 2 - Staffel 3

Am letzten Spieltag trafen die beiden punktgleichen Mannschaften TSV Zilly und der SC Benneckenstein aufeinander. Der SC Bennenckenstein konnte sich in diesem Spitzenspiel vor heimischer Kulisse klar mit 7:1 durchsetzen.

Somit konnte man sich in 8 Spielen über 7 Siege freuen und musste nur 1 mal als Verlierer vom Platz gehen. In diesen 8 Spielen wurden 43 Tore erzielt und es fielen legdlich 10 Gegentore.

Den Pokal übergaben die Vertreter des Jugendausschusses des KfV Harz Sabine Bögelsack-Gacksch und Carsten Gacksch an den Kapitän Glen Marlon Madsack.

Herzlichen Glückwunsch!

Carsten Gacksch, Steffen Köhler, 17.06.2019

Glen Marlon Madsack - SC Bennenckenstein - E-Junioren

Carsten Gacksch und Glen Marlon Madsack

Staffelsieger - Harzklasse 2 - Staffel 3 - SC Bennenckenstein - E-Junioren

Staffelsieger - Harzklasse 2 - St. 3
SC Bennenckenstein - E-Junioren
Bilder: Carsten Gacksch



SG Badersleben/Dardesheim

Kreismeister - C-Junioren - Kleinfeld

Die SG Dardesheim/Badersleben wurde am Samstag, dem 15.06.2019 im Rahmen ihrer Festwoche von Staffelleiter Carsten Gacksch geehrt.

Nach einer souveränen Saison mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden war der Staffelsieg rechtzeitig perfekt gemacht wurden. Dabei wurden in 18 Saisonspielen satte 120 Tore erzielt und man musste mur 16 Gegentore hinnehmen.

Kapitän Joris Aschbrenner nahm den Pokal für sein Team entgegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Carsten Gacksch, Steffen Köhler, 17.06.2019

Joris Aschbrenner - C-Junioren - SG Badersleben/Dardesheim

Carsten Gacksch und Joris Aschbrenner

Kreismeister C-Junioren - SG Badersleben/Dardesheim

Kreismeister C-Junioren
SG Badersleben/Dardesheim
Bilder: Carsten Gacksch



Neuer Schiedsrichter-Anwärterlehrgang

Auch in diesem Jahr führt der Schiedsrichterausschuss des KFV Fußball Harz einen Anwärterlehrgang zum Schiedsrichter im Deutschen Fußballbund durch.

Interessenten, die gerne auch solch ein verantwortungsvolles Hobby ausüben möchten, können sich jederzeit beim SR-Lehrwart Robin Enkelmann anmelden: Tel.: 0162 7677644, E-Mail: robinenkelmann@gmx.de

An den folgenden vier Tagen wird der Lehrstab den Anwärterlehrgang im FSZ Halberstadt (Clubraum Sportland) durchführen.

16.08.2019 - 18 bis 21 Uhr Regeln 1 bis 7
30.08.2019 - 18 bis 21 Uhr Regeln 13 bis 17
23.08.2019 - 18 bis 21 Uhr Regeln 8 bis 12
06.09.2019 - 18 bis 20 Uhr Abschlussprüfung

Christian Kliefoth, Steffen Köhler, 14.06.2019



Aufsteiger und Absteiger Herren

Da nicht alle Staffelsieger und aufstiegsberechtigten Mannschaften aufsteigen wollen oder können, haben wir eine Übersicht über die Auf- und Absteiger im Herrenbereich des KFV Harz erstellt. Außerdem hat der SV Meteor Wegeleben einen Antrag auf Neueinstufung gestellt und startet somit in der neuen Saison in der Harzliga. Eine Relegation ist nicht mehr vorgesehen.

= Aufsteiger
= Absteiger


FC Einheit Wernigerode

Landesliga


Landesklasse

SV Blau-Weiß Schwanebeck


VfB Germania Halberstadt II

Harzoberliga

TSV Wasserleben
SV Meteor Wegeleben


FSV Grün-Weiß Ilsenburg II
SV Stahl Thale II

Harzliga

SV Eilsdorf 1958
SV Blau-Weiß Bad Suderode


SG 1955 Lüttgenrode
SV Darlingerode/Drübeck II
SV Timmenrode

Harzklasse


Steffen Köhler, 13.06.2019

Aufsteiger und Absteiger


FSV Reinstedt I/​Ermsleben

Sieger Hasseröder-Pokal

Mit einem 2:1-Sieg über den SV Westerhausen II konnte der FSV Reinstedt I/Ermsleben den Hasseröder-Pokal verteidigen. Vor 250 Zuschauern in Ballenstedt ging der SV Westerhausen II in der 55. Min. durch Torsten Bothe in Führung. Sören Dlugos konnte nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung den Ausgleich für den FSV Reinstedt I/Ermsleben erzielen. Torjäger Kai Mühlbach markierte dann in der 88. Minute den Siegtreffer für den FSV Reinstedt I/Ermsleben und sorgte damit für großen Jubel.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Finale wurde von Michael Eitz geleitet. Ihm standen Kevin Hildach und Dieter Splettstößer als Assistenten zur Seite. Als 4. Offizieller war der Sportfreund Norbert Michael aktiv.

Steffen Köhler, 12.06.2019

Sieger Hasseröder-Pokal - FSV Reinstedt I/​Ermsleben

Sieger Hasseröder-Pokal
FSV Reinstedt I/​Ermsleben
Bild: Rainer Zühlke



FSV Grün-Weiss Ilsenburg I

Kreispokalsieger E-Junioren

Am Freitag, dem 07.06.2019 wurde in Ballenstedt das Kreispokalfinale der E-Junioren ausgetragen. Die Partie wurde von Schiedsrichter Heinz-Günther Häbecke geleitet und fand als Vorspiel des Finales um den Hasseröder-Pokal statt.

Ilsenburg konnte in diesem Finale zweimal in Führung gehen, doch der Kreismeister Germania Wernigerode konnte diese zweimal ausgleichen, um dann in der 18. Minute selbst in Führung zu gehen. Ilsenburg glich den Rückstand in der 35. Minute durch Len Jamie Bollmann aus. Da keine weiteren Tore fielen, stand es nach der regulären Spielzeit 3:3. Im entscheidenden Neunmeterschießen hatten dann die Ilsenburger die Nase vorn und sicherten sich am Ende mit 6:3 den Sieg im Kreispokalfinale.

Herzlichen Glückwunsch!

Steffen Köhler, 12.06.2019

Kreispokalsieger E-Junioren - FSV Grün-Weiss Ilsenburg I

Kreispokalsieger E-Junioren
FSV Grün-Weiss Ilsenburg I
Bild: Rainer Zühlke



Bereitschaftserklärung Schiedsrichter

Die Bereitschaftserklärung ist bis spätestens 30.06.2019 ausschließlich elektronisch per DFBnet-Postfach an David Kawitzke zu übermitteln.

Das Original wird unterschrieben an den Schiedsrichter übergeben und ist von diesem für 1 Jahr aufzuheben.

Steffen Köhler, 12.06.2019

Schiedsrichter KFV Harz


Trainer Fortbildung

Die nächste Fortbildung unserer Region für Trainer mit C- Lizenz findet am

Mittwoch, den 26.06.2019 in Elbingerode – Sportplatz TUS Elbingerode -

statt.

Thema: "Beweglichkeit"

Beginn: jeweils um 17:00 Uhr

Für die Teilnahme werden 5 Weiterbildungsstunden a`2,50 € angerechnet.

Die Anmeldung erfolgt im Veranstaltungskalender des FSA online und die Gebühren müssen vorher auf das Konto des KFV Harz eingezahlt werden.

Bitte pünktlich erscheinen und Sportkleidung mitbringen!

Klaus Hoppe, Steffen Köhler, 10.06.2019

Trainer Weiterbildung


Harsleber SV Germania

Kreismeister - B-Junioren


Spannende B-Jugend-Saison ist beendet

Mit dem Spieltag am 01.06.2019 ging eine spannende Saison der B-Jugend zu Ende.

Mit 12 Mannschaften sind wir in die Saison gestartet, allerdings wurden die Mannschaften der JSG Oberharz/Hasselfelde und des SV Timmenrode im Laufe der Saison zurückgezogen.

Gleich nach den ersten Spielen kristallisierte sich an der Spitze ein Dreikampf zwischen dem Harsleber SV, der SG QSV/Seeland und Germania Neinstedt heraus. Sowohl Harsleben als auch die SG QSV/Seeland haben ihre ersten Spiele ausnahmslos alle gewonnen. Ein erster „Stolperstein“ war dann das Spiel gegen Neinstedt, welches jeweils unentschieden endete. Auch Ballenstedt griff mit in den Titelkampf ein.

Die Rückrunde brachte die vier Titelfavoriten noch enger zusammen, hat doch jeder mal ein Spiel unerwartet verloren oder unentschieden gespielt. Die Vorentscheidung brachte dann das Spiel Neinstedt gegen den Harsleber SV, welches Harsleben knapp mit 0:1 gewinnen konnte. So hatte Harsleben am letzten Spieltag zwei Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger, die SG QSV/Seeland. Das war dann ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Kreismeistertitel, den sich die Jungs von Harsleben dann auch mit einem 3:0-Sieg über die JSG Huy/Dedeleben sicherten.

Harsleben hat auch die Fairnesswertung mit nur sechs gelben Karten gewonnen. Überhaupt war die Saison geprägt von fairen Spielen, in der gesamten Spielzeit gab es lediglich zwei rote und zwei gelb-rote Karten.

Mit 31 hat die meisten Treffer Dominik Roy Könnemann vom SV Germania Neinstedt erzielt, relativ dicht gefolgt von Max Steffen Rickens mit 27 Treffern vom Harsleber SV.

Auf Grund des Verzichts vom Harsleber SV wird die SG QSV/Seeland in der nächsten Saison im Land spielen. Ich wünsche der Mannschaft viel Erfolg.

Abschließend bleibt mir nur, allen Mannschaften danke zu sagen für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen. Ich wünsche allen eine erholsame Sommerpause und freue mich auf die kommende Saison.

Staffelleiterin Viola Bieder, 04.06.2019

Kreismeister B-Junioren - Harsleber SV Germania

Kreismeister B-Junioren
Harsleber SV Germania
Bilde: Viola Bieder



SG Osterwieck/Veckenstedt

Kreismeister - C-Junioren

Am Samstag, dem 01.06.2019 wurden in Sargstedt die C-Junioren der SG Osterwieck/Veckenstedt für den Gewinn der Kreismeisterschaft geehrt. Staffelleiter Carsten Gacksch nahm die Ehrung vor und überreichte dem Kapitän John Binder den Siegerpokal.

In den bisherigen 17 Saisonspielen blieb die SG Osterwieck/Veckenstedt ohne Punktverlust und erreichte ein Torverhältnis von 116:20 Toren. Am 05.06.19 um 17:30 Uhr steht dann noch das letzte Ligaspiel der Saison 2018/19 gegen die SG Heudeber/Silstedt/Derenburg an. Außerdem bestreitet die SG Osterwieck/Veckenstedt am 16.06.19 um 10 Uhr in Thale noch das Kreispokalfinale gegen die C-Junioren von Germania Wernigerode.

Herzlichen Glückwunsch!

Steffen Köhler, 03.06.2019

John Binder - C-Junioren - SG Osterwieck/Veckenstedt

Carsten Gacksch und John Binder

Kreismeister C-Junioren - SG Osterwieck/Veckenstedt

Kreismeister C-Junioren
SG Osterwieck/Veckenstedt
Bilder: Carsten Gacksch



SV Langenstein - E-Junioren

Staffelsieger - Harzklasse 2 - Staffel 4

Bei den E-Junioren konnte sich am vergangen Sonntag die Mannschaft des SV Langenstein über den Staffelsieg in der Harzklasse 2 - Staffel 4 freuen. In 10 Ligaspielen blieb die Mannschaft ungeschlagen und musste nur einmal die Punkte teilen. Bei 15 Gegentoren konnte man 54 eigene Tore bejubeln.

Der Siegerpokal wurde vom KFV Vertreter Carsten Gacksch an Kapitän Paul Friedrich Böse übergeben.

Herzlichen Glückwunsch!

Steffen Köhler, 03.06.2019

Paul Friedrich Böse - SV Langenstein - E-Junioren

Paul Friedrich Böse und Carsten Gacksch

Staffelsieger - Harzklasse 2 - Staffel 4 - SV Langenstein - E-Junioren

Staffelsieger - Harzklasse 2 - St. 4
SV Langenstein - E-Junioren
Bilder: Carsten Gacksch



SV Stahl Thale II

Staffelsieger der Harzliga 2

Den Staffelsieg in der Harzliga 2 konnte sich die zweite Vertretung des SV Stahl Thale sichern. In 23 Spielen verlor man nur 2x und ging 21x als Sieger vom Platz. Das Torverhältnis ist ebenfalls beeindruckend. Man musste lediglich 24 Gegentore hinnehmen und erzielte dabei selbst überragende 132 Tore. Nico Engel erzielte dabei starke 44 Toren für Stahl Thale II und sicherte sich somit die Torjägerkrone.

Herzlichen Glückwunsch!

Steffen Köhler, 03.06.2019

Staffelsieger Harzliga 2 - SV Stahl Thale II

Staffelsieger Harzliga 2
SV Stahl Thale II
Bild: Ines Pöschel



Erinnerung - Vorbereitung Saison 2019/20

Sehr geehrte Sportkameraden,

das aktuelle Spieljahr liegt in seinen letzten Zügen. Damit ist es auch wieder Zeit, bereits an das nächste Wettkampfjahr zu denken und an die Planungen für das nächste Spieljahr zu gehen.

Wie in jedem Jahr benötigen wir die Informationen und Zuarbeiten aus den einzelnen Vereinen. Weiter unten findet Ihr alle notwendigen Formblätter. Bei der Bearbeitung der einzelnen Formulare bitte auf die Hinweise und darauf achten, dass alles gut lesbar eingetragen wird. Dass für uns die Einhaltung der Termine von großer Bedeutung ist, sollte jedem bewusst sein.

Bei der Mannschaftsmeldung weisen wir darauf hin, dass jeder Verein seine Meldung online im DFBnet vorzunehmen hat. Das betrifft gleichermaßen alle Bereiche (Frauen, Herren, Nachwuchs). Deshalb gibt es in diesem Jahr keine gesonderte Nachwuchsmeldung mehr.

Der Datenschutz ist weiterhin zu beachten. Bitte vor allem die Vereinsmeldung genauer betrachten. Hier benötigen wir von jedem genannten Sportkameraden (Abteilungsleiter, Nachwuchsleiter usw.) ein separates Blatt mit einer Einverständniserklärung. Wir werden nur Daten verwenden können, die so mit Unterschrift eingereicht werden. Bei allen anderen Formularen haben wir entsprechende Hinweise eingearbeitet. Wir bitten um Verständnis und Unterstützung.

Für Fragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Detlef Rutzen

Detlef Rutzen, Steffen Köhler, 03.06.2019

Detlef Rutzen

Detlef Rutzen